Oh Happy Day (Edwin Hawking Singers)

Einer der wohl berühmtesten Gospelstücke überhaupt ist "Oh Happy Day", dessen Siegeszug durch die Chöre 1969 mit der Veröffentlichung durch die Edwin Hawking Singers begann. Die Entstehung des Liedes liegt im Dunkeln. Der Text Song beruht wohl auf einem Text des englischen Pastors Philipp Doddridge (1702 - 1751). Wer die Musik komponiert hat, ist umstritten. Laut WikiPedia soll ihr Ursprung auf eine 1704 von Johann Anastasius Freylinghausen komponierte Fassung zurückgehen, die in seinem Freyling...
Read More

UHW-Kinder gesucht!

Wir suchen Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren, die Lust am Singen haben und uns bei unserem diesjährigen Konzert (voraussichtlich am 24./25. Oktober) unterstützen. Geplant sind drei Songs, die im Laufe des Jahres einstudiert und dann gemeinsam mit dem "großen" Chor vorgetragen werden. Die Proben beginnen nach den Osterferien und finden alle 14 Tage sonntags Nachmittag im Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Mozartstraße 10 statt. Wer Interesse hat, melde sich bitte bei Andreas Reinhold: Tel. 0208 6 104 10...
Read More

UHW im ZDF

Kirchentag 2007 in Köln. Wir hatten einen Auftritt vor dem Kölner Hauptbahnhof und in einer der Messehallen. Und ein Teil von uns unverhofft auch im heute-Journal. Hier der entsprechende Ausschnitt, den wir aus rechtlichen Gründen leider nicht öffentlich zeigen dürfen ...  
Read More

WDR-Chorwettbewerb – wir machen mit!

"Singen macht glücklich" - das wissen wir ja schon lange. Jetzt hat der WDR unter diesem Motto einen Chor-Wettbewerb ausgelobt und sucht den beliebtesten Chor Nordrhein-Westfalens. Klar, dass wir da mitmachen! Und so haben wir auf die Schnelle ein Video-Clip erstellt, mit dem wir uns vorstellen. Ob wir damit in die Endausscheidung kommen, entscheidet nun bis Ende März die Jury. Die Konkurrenz ist groß, es haben sehr viele Chöre mitgemacht. Den Clip wollen wir Euch aber bis dahin nicht vorenthalt...
Read More

Siyahamba (Andries van Tonder / arr. Anders Nyberg)

Siyahamba ist ein Stück aus Südafrika und wird Andries van Tonder, einem Presbyter der Judith-Kirche zugeschrieben, der das Stück 1950 komponiert haben soll. Anders Nyberg hörte den Song während einer Schulfeier in Appelsbosch. 1984 brachte er das Lied in einen vierstimmigen Satz und veröffentlichte das Arrangement in einem Songbook "Lieder des Protests und des Gebets aus Südafrika". Mittlerweile ist Siyahamba zu einer weiltweit verbreiteten Hymne gegen die Unterdückung von Minderheiten geworden...
Read More